Die Vasa

Das Wrack der Vasa im Vasa-Museum in Stockholm.

Das Wrack der Vasa im Vasa-Museum in Stockholm.

Fundort:

Stockholm

Schiffstyp:

Kriegsschiff

Die Vasa wurde auf Befehl des schwedischen Königs Gustav II. Adolf gebaut. Ungefähr 2 Jahre dauerte der Bau. 1628 lief die Vasa aus dem Stockholmer Hafen. Als sie sich der Hafeneinfahrt näherte, wurde sie plötzlich von einer Windböe erfasst. Nach einer zweiten Böe kenterte das Schiff und Wasser drang durch die offenen Kanonenpforten ein. Die Vasa sank bis auf den Grund. Im Jahr 1956 fand Anders Franzén, ein privater Wrackforscher, das Wrack. Es wurden viele Funde gemacht: Kanonen, Kanonenkugeln, Holzskulpturen, Segel, Zimmermannswerkzeuge, Töpferwaren und Kleidungsstücke.
Heute kannst du die Vasa im Vasa-Museum in Stockholm besichtigen.