Die Norwegische Rinne

Der Skagerrak.

Der Skagerrak.

Lage:

westlich von Norwegen

Tiefste Stelle:

725 Meter

Die Norwegische Rinne erstreckt sich in der Nordsee über eine Länge von 700 km. Sie verläuft westlich von Norwegen bis hin zum Skagerrak. Es handelt sich hierbei um einen tiefen Graben, der zum größten Teil etwa 250 bis 300 m tief ist. An seiner tiefsten Stelle ist er 725 m tief. Zum Vergleich: die tiefste Meeresstelle der Erde befindet sich im Marianengraben und ist mehr als 11.000 m tief. Am Boden der Rinne ist es immer dunkel und ein großer Wasserdruck liegt vor. Einige Bodentiere haben sich diesen Bedingungen angepasst, wie zum Beispiel der Kaisergranat, die Laternenfische oder die Tiefseekrabbe. Die Tiefseekrabben findest du in großer Menge auf dem Grund. Sie ernähren sie sich dort von kleineren Schalentieren.