Stacheltang


Algen am Strand von Dänemark.

Verbreitung:

Atlantik, westliche Ostsee

Größe:

0,3 bis 1 m

Bemerkungen:

speichert freie Schwefelsäure

Der Stacheltang ist eine Braunalge. Er wird etwa 0,3 bis 1 m lang und erreicht eine Breite von 0,1 bis 0,2 cm. Im Frühjahr ist der Stacheltang mit sehr dichten Haarbüscheln besetzt. Im Sommer dagegen hat er nur kurze, stachelige Seitenzweige. Den Stacheltang findest du auf Felsen und großen Steinen unter Wasser. Er kann große Mengen an freier Schwefelsäure speichern.