Seedahlie


Eine Seedahlie sitzt mit ihrer Fußscheibe auf einem großen Stein.

Verbreitung:

Atlantik, Nord- und westliche Ostsee

Nahrung:

Weichtiere, Garnelen, kleine Fische

Bemerkungen:

Tarnungskünstler

Die Seedahlie, auch Dickhörnige Seerose genannt, erreicht eine Größe von 15 cm.  Sie hat eine zylindrische Form und besitzt bis zu 160 kräftige, vollständig zurückziehbare Tentakeln. Mit ihrer Fußscheibe sitzt sie auf Felsen der Gezeitenzone und tieferen Regionen. Bei Niedrigwasser kannst du sie nur schwer entdecken, da sie mit ihren vielen Saugnäpfen kleine Steinchen und Muschelstücke festhält, wodurch sie sich verstecken kann.