Peenestrom

Am Strand des Peenestroms auf Usedom.

Am Strand des Peenestroms auf Usedom.

Länge:

20 km

Bemerkungen:

viele Seeadler und Reiher sind hier zu Hause

Der Küstenraum der Ostsee ist durch seine Bodden gekennzeichnet. Der Peenestrom ist ein Meeresarm der Ostsee in Mecklenburg-Vorpommern. Das Boddengewässer trennt die Insel Usedom von dem Festland und verbindet das Stettiner Haff als Verbindung mit der offenen Ostsee. Den Namen hat der er von dem Fluss Peene. Wegen seines Fischreichtums ist der Peenestrom ein wichtiger Lebensraum für Wasservögel. Hier leben zum Beispiel Seeadler, Reiher, Seeschwalben und Kormorane.